Liss

Ich will ja nichts sagen, aber der Morbacher Pastor ist ganz schön gewitzt. Mit Paten eine Orgel finanzieren, das hat was.

Ob ich allerdings noch für eine zweite Pfeife die Verantwortung übernehmen soll? Der Morbacher Gewerbe- und Verkehrsverein ist auch ganz schön gewitzt. Bringen einfach goldglänzende Taler heraus. Wenn so etwas als offizielle Währung anerkannt würde, dann müssten noch ein paar weitere produziert werden, und wir könnten uns alles leisten. Die Hinzerather könnten ihr Gemeindehaus sanieren und die Thalfanger ihre Schule, der Hepp könnte seinen Sessellift auf dem Erbeskopf bauen, beim Bestattungswald wäre die Kostendiskussion überflüssig, und die Morbacher müssten den Gürtel nicht so eng schnallen. Sollte es irgendwann doch zu einer Fusion kommen, könnte man den benachbarten Märkern ein Zeichen geben und die Münzen mit T(h)aler beschriften.Andererseits, wenn jeder so einfach sein Geld drucken könnte, ich glaube, das endet im Fiasko, das haben wir doch schon einmal gehabt, meint eure Diese und weitere TV-Kolumnen finden Sie auch im Internet auf <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/kolumne" class="more" text="www.volksfreund.de/kolumne"%>