Literarischer Treff im Weltladen

Traben-Trarbach (red) Der Weltladen Traben-Trarbach in der Bismarckstraße im Stadtteil Traben veranstaltet am Donnerstag, 22.Juni, um 19 Uhr einen offenen Lesetreff. Autoren können hier ihre selbst verfassten, bisher nicht veröffentlichten Texte vorlesen.

Der Vortrag darf maximal zehn Minuten lang sein. Nach jeweils drei Beiträgen gibt es eine Pause für Diskussionen. Der Lesetreff will nach Angaben der Veranstalter dazu ermutigen, eine eigene Sprache im Gegensatz zu den "Wucherungen der amtlichen und kommerziellen Sprachregelungen" zu entwickeln.