Literaturforum der Kogge hinter alten Mauern

Literaturforum der Kogge hinter alten Mauern

Der europaweite deutschsprachige Autorenvereinigung führt mit ihrem Gastgeber, Pater Stephan Reimund Senge, ebenfalls Kogge-Autor, vom 4. bis 8. Mai zum 45. Mal ihr Literaturforum im Kloster Himmerod durch. Das Thema: "Innenbilder.

Was um uns ist, ist in uns". Erwartet werden 26 Autoren und schreibende Gäste aus West- und Süddeutschland sowie Berlin. Auch Schreibende aus der Eifel-Region sind nach Anmeldung willkommen. Als Höhepunkte lädt "Die Kogge" zu drei öffentlichen Lesungen ein: Mittwoch, 4. Mai, 20 Uhr, Akademie Kues; Freitag, 6. Mai, Abtei Himmerod, traditionelle Kirchenlesung mit Orgelmusik; Samstag, 7. Mai, 19.30 Uhr, Clara-Viebig-Zentrum Eisenschmitt. red

Mehr von Volksfreund