Litziger spenden für die Stumm-Orgel

Litziger spenden für die Stumm-Orgel

Traben-Trarbach. (red) Das 100-jährige Bestehen seines Brunnens feierte der Traben-Trarbacher Stadtteil Litzig und trug damit zur Erhaltung der Stumm-Orgel von 1750 in der evangelischen Kirche zu Trarbach bei.

Der Erlös des Losverkaufs — 1400 Euro — ging vollständig an den Orgel-Förderverein. Die wertvolle Orgel ist zurzeit in der Orgel-Klinik in Merxheim. Hildegard Prill und Gerda Grube als Initiatoren der Spendenaktion übergaben den Betrag an den Vorsitzenden des Fördervereins, Klaus Weinmann. Dieser dankte herzlich für die Spende, er dankte aber insbesonders den Bürgern von Litzig, ohne die das Fest nicht hätte stattfinden können. Im Gegenzug überreichte Weinmann ein paar Flaschen Stumm-Orgel-Wein, der von der Winzerschaft gespendet und mit einem Erlös für die Restaurierung der Orgel verkauft wird.