LKW prallt gegen Auto: Fahrerin verletzt

LKW prallt gegen Auto: Fahrerin verletzt

Mit Verletzungen ins Krankenhaus gekommen ist eine 21-jährige Autofahrerin nach einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag. Laut Polizei war die junge Frau aus Malborn gegen 16.40 Uhr mit ihrem Auto über die Landesstraße 150 in Fahrtrichtung Thalfang gefahren.

Ein 41-jähriger LKW-Fahrer aus Hermeskeil, der aus Richtung Leiwen kam, wollte mit seinem Gefährt den Kreuzungsbereich Büdlicherbrück überqueren. Dem Polizeibericht zufolge übersah er dabei das Auto und nahm der Fahrerin die Vorfahrt. Die beiden Fahrzeuge stießen auf der Kreuzung zusammen. Die Autofahrerin zog sich dabei Verletzungen zu. Die Frau wurde im Krankenhaus ambulant behandelt. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 5000 Euro. Im Einsatz waren das Deutsche Rote Kreuz und die Polizeiinspektion Morbach. Der Verkehr lief während der Unfallaufnahme ungehindert weiter. red

Mehr von Volksfreund