"Lösnicher Herbst" dauert drei Tage

"Lösnicher Herbst" dauert drei Tage

LÖSNICH. (cb) Mit dem Abholen der Weinkönigin beginnt heute, Freitag, um 17 Uhr, der "Lösnicher Herbst". Die Eröffnung des Wein- und Höfefestes erfolgt am Bürgerhaus. Am Samstag und Sonntag geht das Treiben ab dem späten Vormittag weiter.

Am Samstag, ab 19 Uhr, ist der Gefangenchor zu hören. Um 20.30 Uhr startet am Wohnmobilstellplatz eine Fackelwanderung. Um 21.30 Uhr wird von den Steilhängen der Weinlage "Försterlay" ein Feuerwerk abgeschossen. Die Kinder können sich am Sonntag ab 14 Uhr, trockenes Wetter vorausgesetzt, an der Kirche im Etikettenmalen versuchen. Um 15 Uhr beginnt in der Ortsmitte die große Herbstverlosung. Lose gibt es an den Weinständen sowie bei der Tourist-Information.