Lott-Festival im Hunsrückdorf Raversbeuren

Festival : Woodstock-Flair im Hunsrück

(red) Beim Lott-Festival im Hunsrückdorf Raversbeuren treten von Freitag, 2. August, bis Sonntag, 4. August, 30 Bands und Einzelinterpreten auf der Hangbühne und Hauptbühne auf und sorgen für ein interessantes, abwechslungsreiches Programm.

Los geht das Festival am Freitag um 16.30 Uhr mit der jungen Rockband „Almost Biedermeier“. Am Samstag wird die Waldbühne ab 15 Uhr zur „Open Stage“. Jeder der auftreten will, kann sich am Infostand melden und versuchen einen Platz zu ergattern. Um 19.30 Uhr spielen unter anderem „Brightside Delight“ aus Trier und ab 23.30 Uhr die Formation „Lamb“ (Foto rechts) aus Großbritannien. Der Zirkus Balu gibt am Samstag und Sonntag mehrere Vorstellungen. Für die Kinder werden in der Nähe des Zirkus Aktivitäten angeboten. Das Festivalticket kostet 45 Euro. Wer erst am Samstag kommt, bezahlt 30 Euro. Am Sonntag ist der Eintritt frei. Kinder unter 14 Jahren zahlen keinen Eintritt. Das ausführliche Programm mit Beschreibung der Bands ist unter www.lott-festival.de zu finden.

Lamb. Foto: TV/Ifusha Kalina

Fotos: Susanne Schug, Ifusha Kalina

Mehr von Volksfreund