Vereine : Lüxemer Musiker auf YouTube

Die regelmäßige Probenarbeit in den Musikvereinen ist pandemiebedingt zum Erliegen gekommen. Die Vereine haben Sorge, dass die Bindung der Gruppen untereinander und das Erlebnis des gemeinschaftlichen Musizierens in Gefahr gerät.

Im Musikverein Lüxem hat sich die „Durchhalte-Perspektive“ zu einem Motto mit dazugehörigem musikalischem Projekt entwickelt. „The Show must go on“. Das Ergebnis dieses Projekts feiert am Freitag, 9. April, um 19 Uhr, Premiere auf dem vereinseigenen YouTube-Kanal (www.youtube.mvluexem.de) und ist dort jederzeit abrufbar. Ein Arrangement dieses Titels der Rockgruppe Queen wurde allen zum Download zugänglich gemacht. In verschiedenen Video-Konferenzen wurde die Vorgehensweise besprochen, Problemlösungen und Übetechniken angeregt sowie die technischen Details festgelegt.

Nachdem alle ihre Stimmen als Handy-Video aufgezeichnet hatten und diese zentral gesammelt wurden, haben die Orchestermitglieder Michael Arend (Video) und Klaus Wahl (Ton-Mischung) die Einzelbeiträge zusammengefasst und ein Dokument lebendiger Vereinsarbeit geschaffen. Um den Rock-Charakter zu unterstreichen, hat Dirigent Stefan Barth seinen Musikschulkollegen Heiko Wilhelmus gewinnen können, den Gitarrenpart zu spielen.