Luftfahrtgeschichte zum Anfassen

Neumagen-Dhron. (red) Vom Fronleichnamstag bis Sonntag, 25. Mai, treffen sich Besitzer und Piloten von Scheibe-Flugzeugen auf dem Flugplatz in Neumagen-Dhron. Sie ehren damit den Konstrukteur und Firmengründer Egon Scheibe (Dipl.-Ing.), der vor 100 Jahren geboren wurde.

Zu sehen sind 50 Jahre Luftfahrtgeschichte: zum Beispiel Segelflugzeuge ab dem Jahr 1954 aber auch Motorsegler Baujahr 2003. Einige der Flugzeuge sind Einzelstücke.