"Macht"-volle Kunst im Rathaus

Kastellaun. (red) Neun Hunsrücker Künstler wollen bei einer Ausstellung zum Thema "Macht!" zeigen, dass Kunst nicht nur dazu da ist, schön zu sein. Initiiert hat die Ausstellung im Rathaus Kastellaun die 18-jährige Schülerin Verena Szech.

Mit dem Wörtchen "Macht!" zielen sie nicht nur auf die Macht als herrschende Gewalt ab, sondern fordern auf, auch etwas gegen Fremdbestimmung zu tun. Der Spendenerlös ist für den Förder verein der Integrativen Gesamtschule Kastellaun bestimmt. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen bis zum 1. August.