Mächtiges Hornissennest

Etwa einen halben Meter hoch ist dieses Hornissennest, das im Neumagen-Dhroner Ortsteil Papiermühle an einem Vogelnistkasten vor einem Kuhstall hängt. Jürgen Schimpchen hat das Nest aus papierartigem Material auf dem Hof seines Schwiegervaters fotografiert.

Er sagt: "Probleme mit den Tieren hatten wir nicht. Man muss sie behandeln wie Wespen - vorsichtig. Beim Essen im Freien sollte man besonders aufpassen." Die Zeit zum Draußen-Essen ist nun wohl ohnehin vorbei, die der Hornissen auch. Beim ersten Frost sterben die 25 Millimeter großen Insekten. Möglich, dass sie nächstes Jahr auf dem Hof in Papiermühle ein neues Nest bauen, denn offensichtlich fühlen sie sich dort wohl. Schimpchen hat bereits mehrfach Nester dort beobachtet, aber keines war so groß wie das diesjährige. Foto: Jürgen Schimpchen