1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Männer attackieren 54-Jährigen in Innenstadt mit Faustschlägen

Männer attackieren 54-Jährigen in Innenstadt mit Faustschlägen

Ein 54-jähriger Mann ist im Bereich der Kreisverwaltung Wittlich Opfer eines Überfalls geworden. Die Tat ereignete sich laut Mitteilung der Kriminalinspektion Wittlich am Montag, 30. Januar, gegen 18.30 Uhr.

Der Mann stellte sein Auto auf einem Parkplatz nahe der Kreisverwaltung ab und wurde von zwei Fußgängern um Hilfe gebeten. Unmittelbar danach griffen diese ihn massiv mit Faustschlägen an. Weil die Ehefrau des Opfers sowie eine weitere Zeugin laut um Hilfe riefen, ließen die Täter von dem Mann ab und flüchteten auf dem Radweg in Richtung Wengerohr. Laut Polizeibericht, ist zurzeit noch unklar, was die Angreifer von dem Mann wollten.Die Polizei beschreibt die beiden Täter wie folgt: Die Männer waren etwa 25 bis 35 Jahre alt, waren schlank und etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß. Sie waren dunkel gekleidet und trugen Wollmützen. Die Täter sprachen Deutsch mit ausländischem Akzent. An ihrer Kleidung sollen sich reflektierende Streifen befunden haben. Die Gesuchten sollen sich bereits seit längerer Zeit auf dem Parkplatz aufgehalten haben.Hinweise an die Kriminalinspektion Wittlich unter der Telefonnummer 06571/95000. redvolksfreund.de/blaulicht