1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Männerballett-Festival in Arenrath

Karneval : Beweglichkeit und Geschick

Schon Tradition hat das Männerballett-Festival in Arenrath. Dabei gingen die Herren ganz schön ambitioniert zu Sache. Auch zwei Sonderaufgaben warteten auf die Teams.

(red) Der Karnevalsverein Drinner un Driewer e.V. aus Arenrath hatte zu seinem 18. Männerballettfestival eingeladen.

Bei einem gelungenen Warmup stellte Anne Klein die teilnehmenden Männerballets aus Kordel, Kyllburg, Orenhofen, Piesport, Schleidweiler und Zemmer dem Publikum vor. Leider musste der Mittitelverteidiger von 2017, das Männerballett aus Kell am See, seinen Auftritt wegen Krankheit kurzfristig absagen.

Den rund 280 Besuchern wurden fantastische Tänze, tolle Kostüme und akrobatische Einlagen geboten. Unter den kritischen Augen der Jury, bestehend aus Andrea Mayer , Helga Knotte- Follmann, Nicole Schilken, Sarah Gobert, Ruth Meßmer, Frank Bayer und Jason Halley wurden unter anderem das tänzerische Können, die Kostüme, Kulissen/Requisiten und der Showeffekt gewertet. Wie in jedem Jahr mussten die Gruppen auch wieder zwei Sonderaufgaben bestreiten. Dies waren in diesem Jahr ein Geschicklichkeitsspiel für Zwei und Sahneschlagen mit Rührbesen. Ein besonderer Leckerbissen für die Zuschauer waren auch die Auftritte des Männerballetts Hot Socks und der Tanzgruppe Flashlights aus Arenrath und die Showtanzgruppe aus Zemmer.

Ein Höhepunkt des Abends war natürlich die Preisverleihung. Den ersten Platz belegte das Männerballett aus Kordel mit seinem Star- Wars-Tanz, Platz zwei ging an das Männerballett aus Zemmer und Platz drei an die Männer aus Schleidweiler. Den Preis für das schönste Kostüm erhielt das Männerballett aus Piesport.

Unter dem Motto: Im Ornter Wilden Westen feiert’s sich am Besten finden noch die folgenden Veranstaltungen statt: Samstag, 10. Februar, 20.11 Uhr; Bunter Abend; 12. Februar, 16.11 Uhr, Rosenmontagsumzug für Fußgruppen mit dem Motto: Wie im Wilden Westen - ohne Motor gehts am Besten,  anschließend wildes Treiben bei Livemusik mit Nonstop. Alle Veranstaltungen finden in der Bürgerhalle statt.