Mallorca bleibt im Trend

Haag See, Sonne, Sand, Sangria: Seit Jahrzehnten gilt Mallorca als Deutschlands Urlaubsinsel Nummer eins. Das feiern viele gerne nach.

Überall im Land gibt es Parties, die das Thema "Mallorca" als Motto wählen, um die ausgelassene Stimmung der Insel auch in Deutschland aufkommen zu lassen.
In Haag startet in diesem Jahr sogar schon die 20. Mallorcaparty im Rahmen des Sportfestes. Los geht es am Samstag, 8. Juli mit DJ Heiko Siersdorfer, Strandbar und selbstgemachten Cocktails. Bereits am Freitag startet das Fest um 19 Uhr mit einem Elfmeter- und Flunkyballturnier. Joachim Thömmes war schon bei der ersten Mallorca-party dabei. "Wir haben das damals vor 20 Jahren ins Leben gerufen. Da hatten wir Straßenfest. Wir waren oft in Mallorca gewesen und wollten so eine Party machen." Dazu hatten Thömmes und seine Freunde vom Sportverein Sangria, lange Strohhälme, und viel Eis besorgt. Der Straßenfeststand kam gut an. "Wir hatten auch die entsprechende Musik, bei dem Erfolg haben wir dann auch im nächsten Jahr wieder eine Party gemacht", sagt Thömmes. Da sei schon ein DJ dabeigewesen.
"Das ist nach und nach immer größer geworden. Wir hatten manchmal sogar Miss- und Mister Ballermann-Wahlen dabei. Zu Spitzenzeiten kamen über 1000 Gäste", erinnert er sich. Am Anfang sei sogar einmal die Polizei gekommen, weil es zu laut wurde. Im nächsten Jahr sei man auf die Dorfwiese umgezogen. Es habe auch Veränderungen gegeben. "Heute werden eher Cocktails als Sangria getrunken, das kommt bei den jungen Leuten besser an", sagt Thömmes.