Mann verletzt sich mit Motorsäge am Hals

Mann verletzt sich mit Motorsäge am Hals

Das hätte ganz böse enden können: Ein Mann hat sich in Morbach-Wederath am Samstag bei Baumarbeiten mit einer Motorsäge am Hals verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus.

Nach Polizeiangaben handelte es sich um einen Unfall bei privaten Bauarbeiten. Der Mann wollte mit einer Motorsäge Äste abschneiden. Dazu hatte er eigens ein Arbeitsfahrzeug mit Metallkorb angemietet. Als er die Motorsäge startete, berührte die Kette der Säge den Metallkorb. Die Säge wurde ruckartig nach oben gerissen und verletzte den Mann leicht am Hals.

Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten in ein Krankenhaus.

Mehr von Volksfreund