1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Margret Stommel geht in den Ruhestand

Schule : Eine „Instanz“ geht in den Ruhestand

Nach 40 Jahren Dienstzeit und 38 Jahren an der Realschule plus und FOS Traben-Trarbach wurde Margret Stommel im Rahmen einer Verabschiedungsfeier in den Ruhestand verabschiedet. Schulleiter Carsten Augustin beschrieb die Kollegin als Instanz an der Schule für die Fächer Deutsch und katholische Religion.

Stommels Haltung und Meinung seien ihm und dem Kollegium wichtige Orientierungspunkte zur Weiterentwicklung der Schule gewesen. Begonnen hatte sie an der damals noch nach „Konrad Adenauer“ benannten Realschule. Sie engagierte sich als Verbindungslehrerin zur Schülermitverwaltung (SV), war Mitglied im Personalrat und Beratungslehrerin für Suchtprävention. Zehn Jahre leitete Stommel die Schülerzeitung „objektiv“ und übernahm als kommissarische Konrektorin auch administrative Aufgaben an der ehemaligen „Konrad-Adenauer-Realschule“. Ab 1997 war Stommel schulische Ausbildungsleiterin und gab so ihre Erfahrungen sowie ihren hohen Anspruch an die angehenden Lehrer weiter. Sie habe, so Augustin, „Spuren als Pädagogin, Fachlehrerin für Deutsch und katholische Religionslehrerin, vor allem auch als Mensch hinterlassen, die den jungen Menschen als Orientierung  dienen.“