1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Maria Grünewald lässt gleich zweimal bitten

Maria Grünewald lässt gleich zweimal bitten

Die Vorbereitungen in Maria Grünewald laufen auf Hochtouren. In Kürze startet die Traditionsveranstaltung "Rock im Wald". Auch das Grünewaldfest wirft seine Schatten voraus.

Wittlich. Die 19. Auflage "Rock im Wald" in Maria Grünewald findet am Freitag, 17. Juni, in Maria Grünewald in Wittlich statt. Mit dabei sind die Bands Dani To Ela, King Nicetrash, As We Enter sowie die hauseigene Formation My Rock King Rico. Die inklusive Band von Maria Grünewald präsentiert Songs von ihrem ersten Album "frei". Beginn der Veranstaltung in der Franziskusstraße im Grünewald ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Am darauffolgenden Sonntag, 19. Juni, wird zum Grünewaldfest in Maria Grünewald eingeladen. Eröffnet wird es um 11 Uhr mit einer Heiligen Messe in der hauseigenen Kapelle. Anschließend spielt der Musikverein Lüxem zum Mittagessen auf.
Das Programm im Festzelt bietet um 13.30 Uhr verschiedene Tanzdarbietungen. Mit dabei sind unter anderem die Green Steps (Maria-Grünewald-Schule), die Big Hands (Caritas Zentrum Mendig), Rico And His Dancing Girls (Maria Grünewald), die Kindergarde des Karnevalsvereins Oestelbachlerchen Osann sowie eine arabische Tanzgruppe.
Das Volksmusikorchester Veldenz sorgt mit Schlagern, Volksmusik und Pop für gute Unterhaltung. Zum Abschluss gibt es Rock und Pop mit der Gruppe "Secondary Airflow".
In der Aula führt die Theater-AG das Stück "Die blaue Maschine" auf. In der Tagesförderstätte werden Workshops und Spiele für Kinder angeboten. Am Stand des Bewohnerbeirates können Buttons angefertigt und individuell gestaltet werden.
Auszubildende von Maria Grünewald zeigen, wie man einfache Percussions-Instrumente herstellt.
Die Maria-Grünewald-Schule stellt ihr Projekt rund um die Schulhündin "Jule" vor. Dazu gibt es auf der Naturbaustelle für Kinder interessante Spiel- und kreative Gestaltungsangebote mit Naturmaterialien. red