1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Maria-Grünewald-Schüler präsentieren Kunstwerke

Maria-Grünewald-Schüler präsentieren Kunstwerke

Gemeinsam mit der Trie rer Künstlerin Lydia Oermann haben Schüler der Maria-Grünewald-Schule ein Kunstprojekt im Rahmen des von der Landesregierung Rheinland-Pfalz initiierten Programms "Jedem Kind seine Kunst". Unter dem Motto "Ich zeig dir was, was du nicht siehst!" beschäftigten sich die jungen Künstler mit digitaler Fotografie und dem Siebdruck.

Durch die fachkundige Unterstützung von Lydia Oermann bekamen sie Einblicke in die professionelle und künstlerische Aufarbeitung durch neue Medien in Kombination mit dem Handwerk des Siebdrucks. Die Schüler fotografierten individuelle Motive, fügten sie zu neuen Bildkompositionen zusammen und druckten diese auf T-Shirts. Dabei wurden nicht nur Talente gefördert und kreative Kräfte freigesetzt, sondern auch Blicke geschärft und neue Perspektiven sichtbar gemacht. Den Abschluss dieses Projekts bildete eine Präsentation der Kunstwerke im Mehrzweckraum der Maria-Grünewald-Schule (mit den Förderschwerpunkten ganzheitliche und motorische Entwicklung). red