1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Marienstraße muss erneut gesperrt werden

Marienstraße muss erneut gesperrt werden

Die Marienstraße muss am Freitag, 14. März, ab 8.30 Uhr, wieder voll gesperrt werden. Ab diesem Zeitpunkt werden Betonfertigteile für den Neubau eines Mehrfamilienhauses mit Lastwagen angeliefert und mit einem Autokran, der in der Nähe der Einmündung zur Kalkturmstraße auf der Fahrbahn steht, entladen und in die Baustelle gehoben.


Aus Richtung Koblenzer Straße ist die Marienstraße noch bis zur Baustelle befahrbar. Eine Umleitung über den Kreisverkehrsplatz Friedrichstraße ist ausgeschildert. red