Mehr als 60 Reben in Weinberg abgeschnitten

Mehr als 60 Reben in Weinberg abgeschnitten

In mehreren Weinbergsparzellen wurden in der von Zeit von Samstag, 28. März, 16 Uhr bis Sonntag, 29. März, 9 Uhr, insgesamt etwa 60 Reben in der Lage "Graacher Himmelreich" beschädigt. Der Schaden wird auf etwa 300 bis 400 Euro geschätzt.

Zu einer erneuten Sachbeschädigung in mehreren Weinbergen der Lage "Graacher Domprobst" ist es in der Nacht von Sonntag auf Montag gekommen, auch hier wurden Reben mutwillig abgeschnitten. Der Schaden beläuft sich auf 150 Euro. Da es sich bei allen Parzellen um Eigentum desselben Winzers handelt geht die Polizei von gezielter Sachbeschädigung aus. red
Hinweise an die Polizei Bernkastel-Kues unter Telefon 06531/95270.