Mehr Sicherheit auf dem Weg zur Schule

Mehr Sicherheit auf dem Weg zur Schule

71 Erstklässler sind von der Dekra in Zusammenarbeit mit dem Trierischen Volksfreund mit roten Kappen und gelben Signalüberwürfen ausgestattet worden.

Wittlich. Signalgelbe und reflektierende Überwürfe, rote Schirmmützen sowie zwei überdimensionierte grüne Gulliver (aufblasbare Autos) waren Trumpf auf dem Sportplatzgelände der Grundschule Wittlich. Sinn und Zweck der Aktion Sicherheit mit Köpfchen ist es, die kleinen Verkehrsteilnehmer für die Gefahren im Verkehr zu sensibilisieren. Durch die Warnfarben sollen sie zudem besser gesehen werden. Tipps gab es vom Leiter der Dekra-Niederlassung in Trier, Thomas Reuter.
Die Leiterin der GS in der Friedrichstraße, Birgit Vogel, brachte die Erstklässler dann für ein Foto zusammen. kik