Mehr Vereine, weniger Mitglieder

Beim Turntag des Turngaus Mosel in Cochem hat der Vorsitzende Willi Köberlein den Jahresbericht vorgestellt. Mit 80 Vereinen zählt der Turngau Mosel fünf Vereine mehr als im Vorjahr, die Mitgliederzahl (7971) ist dagegen leicht zurückgegangen.

68 Prozent der Mitglieder sind weiblich.
Oberturnwart Hugo Schlink berichtete von den Aktivitäten des vergangenen Jahres. Ausgerichtet wurden die Rope-Skipping-Meisterschaften, der Kinderturncup, die Einzelmeisterschaften der Turnerinnen und der Turner, die Mannschaftsmeisterschaften im Gerätturnen sowie die Trampolinmeisterschaften. Beim Wahlwettkampf des Deutschen Turnerbundes waren 200 Teilnehmer dabei.
Im Bereich Kinderturnen wurden mehrere Fortbildungen angeboten, für das kommende Jahr sind weitere geplant.
Die Mitglieder bestätigten die zweite Vorsitzende Jutta Lehnert, Schriftwartin Waltraud Laux und Herta Clemens als Beisitzerin für zwei Jahre im Amt. Fachwarte bleiben Hans-Josef Weber (TV Kröv, Altersturnen), Markus Köberlein (TuS Bengel, Gerätturnen männlich), Gernot Groß (Wittlicher TV, Gerätturnen weiblich). Kampfrichterwarte sind auch künftig Waltraud Laux (TV Cochem, Damen) Franz-Josef Rieth (TuS Kinheim-Kindel, Herren), Constanze Schlink (TV Kröv, Rope-Skipping), Dorothe Mayer (Wittlicher TV, Trampolin) sowie Patrick Pauly (VfL Bremm, Musikwesen). Die Jugend vertritt Tobias Rutz gemeinsam mit Theresa Knod und Gina Polch (beide VfL Traben-Trarbach). red
Infos: www.turngau-mosel.de