Mehr Wellness kostet viel Geld

Rund 300 000 Euro wird die Erneuerung und Umgestaltung der Saunalandschaft in der Moseltherme Traben-Trarbach kosten. Die Bauarbeiten sind in den Sommermonaten 2011 geplant. Ob zusätzlich eine 200 000 Euro teure Blocksauna im Außenbereich realisiert werden kann, steht noch nicht fest.

Traben-Trarbach. Die Moseltherme Traben-Trarbach wurde im Dezember 1995 eröffnet. Mit Thermenbad, Sportbecken, Außenbecken, Whirlpool und Saunalandschaft gilt sie immer noch als attraktives "Wellness-Center". Doch nach 15 Jahren braucht die Moseltherme eine Auffrischung, um weiter für Gäste attraktiv zu sein.

Im April dieses Jahres wurde im 25 Kilometer entfernten Bad Bertrich die Vulkaneifeltherme eröffnet, ein vom Land sehr großzügig gefördertes 15-Millionen-Projekt, das keine Wellness-Wünsche offen lässt und den ein oder anderen Saunabesucher von Traben-Trarbach weglockt.

Der Verbandsgemeinderat Traben-Trarbach hat nun einstimmig für die Erneuerung und Umgestaltung der Saunalandschaft in der Moseltherme gestimmt. Rund 300 000 Euro wird das kosten. Dafür erhält das Erlebnisbad unter anderem neue und größere Trockensaunen, eine Feuchtsauna, eine Brechelsauna, in der gesundheitsfördernde Kräuter und ätherische Öle aufgedampft werden, Sitzbänke und einen erweiterten Ruhebereich.

Die Pläne, die den Ratsmitgliedern in der jüngsten Sitzung vorgelegt wurden, sehen ferner eine Trocken-Blocksauna mit Duschen im Außenbereich vor. Das würde 200 000 Euro mehr kosten. Einig ist man sich im Rat, dass die "einfache Variante" realisiert werden muss. Im Haushalt 2011 der Verbandsgemeinde wird dieser Betrag eingestellt. Ob es für diese Maßnahme Fördergeld gibt, ist aber noch ungewiss. Entsprechende Anträge hat die Verwaltung noch nicht gestellt. Nur im Falle eines Landeszuschusses, so die einhellige Meinung im Rat, könne man auch die Blocksauna im Außenbereich in Angriff nehmen. Petra Gehrke (CDU) sieht vor allem die Folgekosten kritisch. Die Moseltherme macht im Jahr ein Minus von 300 000 Euro, darin sind nicht eingerechnet die Zinskosten und Abschreibungen, sprich der zu verbuchende Wertverlust. Extra Moseltherme: Die Besucherzahlen in der Traben-Trarbacher Moseltherme sind leicht rückläufig. Von Januar bis August 2010 waren es 65 749 Besucher im Bad und 9978 Besucher in der Sauna. Im gleichen Zeitraum 2009 waren es 68 267 Besucher im Bad und 10 104 in der Sauna. Im Jahr 2008 besuchten von Januar bis August 67 375 Menschen das Bad und 9922 die Sauna. (sim)

Mehr von Volksfreund