Mehrheit für Gerke

WITTLICH. (red) Ehrungen von seit langer Zeit aktiven Mitgliedern sowie die Vorstandswahl waren Themen bei der Mitgliederversammlung der SPD.

Im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung der Wittlicher SPD standen die Wahlen zum neuen Vorstand des Ortsvereins. Jeweils mit großer Mehrheit wurden der Vorsitzende Joachim Gerke und seine beiden Stellvertreter Katharina Teusch-Kohn und Edwin Mehrfeld bestätigt. Weitere Mitglieder des Wittlicher Vorstandes sind Dieter Pohlen als Kassierer, Thomas Simon als Pressesprecher, Mario Hutter als Schriftführer sowie die Beisitzer Ahmet Altiparmak, Eva Denkert, Christel Göring, Helmut Heß, Philippine Jovy, Horst Kirsch, Bernhard Lehnen und Erika Werner. Der Landtagsabgeordnete Dieter Burgard und die Beigeordnete Elfriede Marmann-Kunz sind geborene Mitglieder im Vorstand. Im Rahmen der Versammlung wurden Viktor Wintrich für 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD und Edith Lehnen für 25 Jahre Mitgliederschaft geehrt. Viktor Wintrich hat die Wittlicher SPD seit den Nachkriegsanfängen aktiv begleitet und nimmt mit seinen 88 Jahren immer noch rege am Parteileben teil. Edith Lehnen hat in den letzen 25 Jahren sowohl im Ortsvereinsvorstand als auch auf Kreisebene in verschiedenen Parteigremien mitgearbeitet.