Verkehr: Meilenstein: 18-Tonner mit Elektroantrieb enthüllt

Verkehr : Meilenstein: 18-Tonner mit Elektroantrieb enthüllt

(cb) Die Burg Landshut war Schauplatz für einen besonderen Festakt. Hoch über der Stadt Bernkastel-Kues wurde ein 18-Tonner-Lastwagen enthüllt und übergeben. Die ortsansässige Firma Orten Electric hatte ein gebrauchtes herkömmliches Fahrzeug in Kooperation mit einer Stuttgarter Firma mit einem Elektroantrieb ausgestattet.

Dieser Lastwagen geht nun an das Fraunhofer Institut in Dresden. Dort wird er nun ebenfalls im Zusammenspiel mehrerer Partner so umgerüstet, dass er ohne Fahrer unterwegs sein kann. Gedacht ist an den späteren Einsatz im innerbetrieblichen Lieferverkehr großer Firmen und Betriebe. Innerhalb des Projektes Auto Truck sei dies ein „wichtiger Meilenstein“, sagt Alexandra Orten (Orten Electric-Trucks). Es gebe bereits Interessenten. Das Forschungsvorhaben wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert. Foto: Klaus Kimmling