Meisterkonzert für Viola und Klavier

Meisterkonzert für Viola und Klavier

Bengel. (red) Der Geiger Ulrich Wrochem und der Pianist Wolfram Lorenzen sind am Sonntag, 2. November im Karmelitenkloster Springiersbach zu Gast. Sie spielen Werken von W. A. Mozart, Hector Berlioz und George Onslowe.

Beginn ist um 16 Uhr. Wrochem war seit 1966 unter anderem Solobratschist bei der Berliner Oper, dem Bayrischen Rundfunk und der Mailänder Scala. Er ist Dozent an der Musikhochschule Hannover und hat sehr oft im Kloster Springiersbach gespielt. Dort begeisterte er das Publikum immer wieder mit seiner großen Virtuosität und seiner oftmals originellen Art der Konzert-Zusammenstellung und verinnerlichten Darbietung. Wolfram Lorenzen ist Preisträger verschiedener internationaler Wettbewerbe: 1982 wurde ihm der erste Preis beim sechsten Internationalen Klavierwettbewerb in Montevideo/Uruguay verliehen. Seitdem führen ihn Konzertreisen um die ganze Welt.

Der Eintritt kostet 14 Euro. Kartenbestellung unter Telefon 06532/2731 oder per E-Mail an musikkreis@t-online.de.

Mehr von Volksfreund