Metall und Beton für altersschwache Autobahn

Metall und Beton für altersschwache Autobahn

Teile der Autobahn werden zwischen dem Dreieck Moseltal und Wittlich erneuert. In Richtung Koblenz ist dort die A 1 nur einspurig befahrbar (der TV berichtete).

Im gesperrten Bereich werden marode Betonplatten aus den 70er Jahren ausgewechselt. Stahldübel sollen die neuen Platten mit der Fahrbahn verbinden. Falk Alt-Eigeler bereitet die Löcher dafür vor. Mitte August sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Bis dahin gibt es Staus im Berufsverkehr. (sos)/TV-Foto: Klaus Kimmling

Mehr von Volksfreund