Metallgestänge geklaut

ALTRICH/DREIS. (red) Unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende Teile der Baustellenabsicherung an der Eisenbahnbaustelle in Altrich gestohlen. Die zur Absicherung der Gleiskörper montierten Metallgestänge wurden fachgerecht abmontiert und entfernt; der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 3000 Euro.

Da es in der Vergangenheit zu wiederholten Metalldiebstählen kam, bittet die Polizei insbesondere zur Nachtzeit und an Wochenenden Verdächtiges umgehend unter der Rufnummer 06571/926-0 zu melden. Auch im vorliegenden Fall werden Zeugen gesucht, die an der Großbaustelle der B 50/ Eisenbahnunterführung am vergangenen Wochenende ortsfremde Fahrzeuge bemerkt haben. An einer Eingangstür der Dreys-Halle in Dreis sind im Zeitraum zwischen Sonntag, 22. Oktober, 20 Uhr, bis Montag, 23. Oktober, 17 Uhr, der Gemeinde Dreis alle vier Scheiben mit Kieselsteinen durch unbekannte Täter eingeworfen worden. Hinweise auf den oder die Täter erbittet die Polizeiinspektion Wittlich, Tel.: 06571/926-0.