Millionenschweres Gesundheitsprojekt in Bernkastel-Kues

Millionenschweres Gesundheitsprojekt in Bernkastel-Kues

Große Pläne in Bernkastel-Kues: Die Stadt will das Projekt "Vino Sanitas" (Wein und Gesundheit) auf mehrere Säulen stellen. Im Mittelpunkt der Planungen steht derr Bau eines Wellness-Zentrums auf dem Kueser Plateau. Die Kosten werden auf 5,3 Millionen Euro taxiert.

(cb) Außerdem soll das ebenfalls auf dem Plateau stehende Hotel Moselpark für vier bis fünf Millionen Euro saniert und modernisert werden. Außerdem soll eine Gästekarte konzipert werden, die vielehochwertige kostenlose Angebote enthält, zum Beispiel die Benutzung von Bussen und Schiffen. Hintergrund der Pläne ist die heilende Wirkung, die den Inhaltsstoffen der Traube zugeschrieben wird. Die Stadt möchte sich damit ein Alleinstellungsmerkmal schaffen.

Mehr von Volksfreund