1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Fest: Minheimer feiern Johannisfest

Fest : Minheimer feiern Johannisfest

Der Weinort Minheim feiert am Samstag, 23. Juni, und Sonntag, 24. Juni das beliebte Johannisfest. Das Fest startet am Samstagnachmittag um 17.30 Uhr mit der Abholung der scheidenden Weinkönigin Mona I. und anschließendem Umtrunk am Elternhaus der neuen Weinkönigin Katja I. mit ihren Weinprinzessinnen Mirjam und Frauke.

Das Fest wird um 19.15 Uhr mit einem feierlichen Hochamt in der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer eröffnet, musikalisch gestaltet vom Männergesangverein 1877 Weiskirchen und dem Kirchenchor Weiskirchen. Nach der Messe geht’s zum Festplatz am Minheimer Bürgerhaus.

Höhepunkt des moselländischen Festabends ist die  Krönung der neuen Minheimer Weinhoheiten im Beisein vieler Weinmajestäten aus den Nachbardörfern, musikalisch umrahmt von der Minheimer Winzerkapelle.

Das Programm am Sonntagmorgen beginnt gegen 11.30 Uhr mit dem Frühschoppenkonzert der Piesporter Scheunenmusikanten. Zum Mittagessen ab 11.30 Uhr gibt es hausgemachte gefüllte Klöße,  zubereitet und serviert von den Sängerinnen des Gemischten Chores Minheim als gastgebender Verein.

Besonders empfehlenswert: Das Kirchenkonzert sonntags um 14 Uhr in der Pfarrkirche, das diesmal von folgenden Gruppen gestaltet wird: Gemischter Chor Lorscheid, Projekt-Kinderchor Minheim, Kinderchor „Crazy Notes“ Beuren, Männergesangverein 1913 Klausen, Flötenduo Anna & Jule, Junger Chor „TTT“ Altrich, Gemischter Chor 1908 Minheim,

Nach dem Konzert folgt der bunte Familiennachmittag am und im Bürgerhaus. Anschließend Dämmerschoppen beim Dorfabend mit gemütlichem Kehraus.