Mit 30 Flöten um die Welt

Mit einem musikalischen Streifzug entführt das Flötenensemble "Flautando" aus Köln die Kinder morgen, 13. September, um 11 Uhr im Barocksaal Kloster Machern in die Welt des "Flötenspielers Julius".

Bernkastel-Wehlen/Zeltingen.(red) Zum zweiten Kinderkonzert der Festspielsaison 2009 lädt das Mosel-Musikfestival zum Stück "Julius, der Fötenspieler" des Ensembles "Flautando" ein.

Mit Siebenmeilenstiefeln geht es durch die Jahrhunderte und in ferne Länder. Dabei treffen die Kinder auf mittelalterliche Spielleute, Johann Sebastian Bach, einen japanischen Mönch, eine Expertin für Vogelstimmen sowie mindestens 30 Blockflöten verschiedenster Größen und Bauarten. Es gibt Spielmannstänze, meditative Klänge und Instrumente, die wie Tiere klingen.

Eintrittskarten kosten zwölf Euro. Kinder haben freie Platzwahl. Infos im Internet unter www.moselmusikfestival.de

Mehr von Volksfreund