Mit dem Rennschwein zum Sieg

Bereits zum 49. Mal läuft bundesweit der Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des deutschen Buchhandels.

Bernkastel-Kues. (red) Lesebegeistert sind sie alle, die Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen des Nikolaus-von-Kues-Gymnasiums, die zum Vorlesewettbewerb angetreten sind. Bereits zum 49. Mal fand dieser Wettbewerb, der vom Börsenverein des deutschen Buchhandels veranstaltet wird, statt. Drei Minuten lang mussten die Wettbewerbsteilnehmer, die Klassensieger der fünf sechsten Klassen, ein Kapitel aus einem selbst gewählten Buch vorlesen. Danach musste jedes Kind zwei Minuten lang eine ihm unbekannte Passage vortragen. Bewertet wurde das Vorlesen von einer schulinternen Jury aus den Deutschlehrern und Schulleiter Alfred Schmitt, der die Entscheidung nicht leicht fiel. Zum Schulsieger wurde Niklas Donell gekürt, der aus dem Buch "Rennschwein Rudi Rüssel" von Uwe Timm vortrug. Er wird Schule beim Kreisentscheid im Februar vertreten.