1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Mit einer Varieté-Dinner-Show schließt das Programm der Eifel-Kulturtage 2018 in Hetzerath.

Kultur : Vier Künstler, vier Gänge, vier Stunden

Mit einer Varieté-Dinner-Show schließt das Programm der Eifel-Kulturtage 2018. Der Abend bietet Besonderes, die Teilnahme ist nichts für Kurzentschlossene.

() 16 Veranstaltungen haben in diesem Jahr auf dem Programm der Eifel-Kulturtage gestanden, dazu die regelmäßigen Bibellesungen in der Klausener Wallfahrtskirche. Viele Termine waren ausverkauft, zwei mussten abgesagt werden. Am kommenden Sonntag, 21. Oktober, steht nun die letzte Show des 2018er-Programms an: eine Varieté-Dinner-Show im Bürgerhaus in Hetzerath. Organisator Rainer Laupichler: „Ich denke, dass ich nicht übertreibe, wenn ich sage, dass diese Veranstaltung einmalig in unserer Region ist.“

Auf dem Programm stehen vier Künstler und ein Vier-Gang-Menü – und das alles in vier Stunden. Die Artisten, die an diesem Abend in Hetzerath ihr Können zeigen, traten laut Veranstalter bisher beim Circus Roncalli, im Zirkus flic flac, im Wintergarten in Berlin, im GOP-Varieté in Essen oder auf Festivals in der ganzen Welt auf. Die Moderatorin, Daphne de Luxe, die durch den Abend führen wird, wird ab dem kommenden Jahr eine der Moderatorinnen in dem bekannten Format „Ladies Night“ im WDR sein. Sie tritt die Nachfolge von Gerburg Jahnke an.

Karten können nur im Vorverkauf erworben werden. Weitere Informationen zu den Menüs  gibt es im Internet unter www.eifel-kulturtage.de. Dort finden sich auch die rund 500 Vorverkaufsstellen (unter anderem Sparkassenfilialen und Tourist-Informationen), an denen die Tickets für die Show erworben werden können. Online gibt es Tickets auch im Internet unter www.ticket-regional.de