1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Mit Naturpark-Fördermitteln die Region gestalten

Natur : Naturpark: Mit Fördermitteln die Region gestalten

(red) Der Naturpark Saar-Hunsrück unterstützt und fördert den Erhalt und die Weiterentwicklung einer regionalspezifischen  Natur- und Kulturlandschaft. Gefördert werden Projekte und Maßnahmen, die den Handlungsfeldern des von der Naturpark-Mitgliederversammlung beschlossenen Programms entsprechen.

Zur Umsetzung der Projekte stellt das Land Rheinland-Pfalz jährlich Fördermittel bereit. Die Zuwendungen können bis zu 80 Projekt der förderfähigen Kosten betragen. Für Natur- und Artenschutzmaßnahmen ist eine 100-Prozent-Förderung möglich. Gesetzlich vorgeschriebene Maßnahmen wie Ausgleichsmaßnahmen sind nicht förderfähig. Antragsteller können Kommunen und Vereine im rheinland-pfälzischen Teilgebiet des Naturparks sein. Die Formulare sind unter www.naturpark.org abrufbar. Förderanträge müssen bis 28. August über die zuständige Verbandsgemeinde/Gemeinde eingereicht werden.

Weitere Informationen: Geschäftsstelle Naturpark Saar-Hunsrück, Trierer Straße 51, 54411 Hermeskeil, Telefon 06503 9214-0, Ansprechpartnerin Anna Ritter.