Mit Pauken und Trompeten

Zeltingen-Rachtig. (red) Das Neujahrskonzert der Pfarrgemeinde St. Marien Rachtig ist seit vielen Jahren eine beliebte Veranstaltung.

Am Sonntag, 2 Januar, 17 Uhr, steht ein festliches Konzert für Orgel, Pauken und Trompeten auf dem Programm. Für einen musikalischen Start ins neue Jahr sorgen Timo Wolfgang Zische an der König-Weimbs-Orgel, Thomas Maur, Marco König, Jan Glomb (alle Trompete) und Felix Noll an den Pauken. Nach dem Eröffnungslied "Auf Christen singt festliche Lieder", der Begrüßung und einem Textvortrag "Das alte Jahr vergangen ist", folgen Werke für drei Trompeten, Pauken und Orgel: Mourets "Sinfonis de Fanfares", Telemanns "Concerto D-Dur" und von Bach "Ach mein herzliebstes Jesulein". Höhepunkt und Abschluss ist Händels berühmte "Feuerwerksmusik" in sechs Sätzen. Dazwischen spielt der Organist Orgelsolos von Lehrndorfer und Bach.

Das Ensemble hatte anlässlich des Rachtiger Kirchenfestes im Juni bereits ein Festkonzert mit "Höfischer Musik des 18 Jahrhunderts" präsentiert.

Der Eintritt kostet acht Euro. Karten gibt es an der Abendkasse und im Vorverkauf im Verkehrsbüro der Gemeinde, im Dorfladen, im Sängerheim Rachtig und bei der Kultur und Kur GmbH Bernkastel-Kues. Veranstalter ist der Förderkreis Kirchenmusik der Pfarrgemeinde St. Marien Rachtig.