Mit Rat und Tat

Kreis Birkenfeld. (red) Der Psychosoziale Dienst des Gesundheitsamtes hat den vierten Beratungsführer der Selbsthilfegruppen im Kreis Birkenfeld herausgegeben. Vorgestellt werden alle Selbsthilfegruppen im Kreis mit ihren Angeboten, Ansprechpartnern und Zielen.

Außerdem informiert die Broschüre über spezielle Fachdienste für behinderte Menschen im Kreis und gibt Hinweise zur Unterstützung für Selbsthilfegruppen in Rheinland-Pfalz. Auch überregionale Adressen auf Bundes- und Landesebene sind Teil des Informationsheftes. Die abschließenden "Rechtlichen Tipps" enthalten beispielhafte Vordrucke für eine Betreuungs- oder Patientenverfügung. Zur Vorsorge in den Bereichen "Rechtliche Betreuung" und "Patientenverfügung" sind Ansprechpartner für Beratung, Informationen aufgeführt.