| 20:44 Uhr

Mit Zukauf und Neubau Zukunft gesichert

Wittlich. Die Wittlicher Baugenossenschaft schließt 2016 mit einem Jahresüberschuss von rund 225 000 Euro ab und sieht sich gut gerüstet.

Wittlich (red/sos) Die Mitglieder der gemeinnützigen Baugenossenschaft Wittlich haben bei ihrer Versammlung im Jugendheim St. Bernhard ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 Revue passieren lassen. Als die beiden Vorstände Thomas Malburg und Hubert Weinand Bilanz und Lagebericht vorlegten, dominierten schwarze Zahlen. So hat die Baugenossenschaft ihren Jahresüberschuss auf 224 566,67 Euro erhöhen können. Im Vergleich: im Vorjahr 2015 hatte man noch 141 916 Euro erwirtschaftet. Dabei hat man im vergangenen Jahr für Instandhaltung der Wohnungen 367 557 Euro investiert. Ein Standbein für die Zukunft sollen auch die 52 Wohnungen im Bergweilerweg 4 bis 87 und im Fallerweg 90 bis 96 werden, die die Genossenschaft zum 1. Januar 2014 von der Stadt Wittlich gekauft hatte. Und 2016 hat die Baugenossenschaft in Anbetracht des historisch niedrigen Zinssatzes und ihrer Liquidität damit begonnen, einen Neubau mit zwölf Wohnungen Am Fallerberg 5 zu errichten (der TV berichtete). Zum Vergleich: Die davor letzten Neubauten waren 2000 bezugsfertig. Laut Bericht zur Mitgliederversammlung hat sich seither die Baugenossenschaft "zu einem erfolgreichen, zukunftsorientiertem Unternehmen entwickelt. Die Eigenkapitalquote konnte auf 25,8 Prozent (Vorjahr: 24,6 Prozent) erhöht werden." Auch sei man mit den bestehenden Rücklagen von 3,2 Millionen Euro gut gerüstet. Das Tochterunternehmen, die WBW GmbH, hat im Jahre 2016 einen Jahresüberschuss von 110 358,00 Euro erwirtschaftet.
Wer Mitglied in der Baugenossenschaft ist, habe mehr als nur ein Dach über dem Kopf, heißt es abschließend im Bericht: "Es besteht ein lebenslanges Wohn- und Nutzungsrecht. Gewinne bleiben in der Genossenschaft oder direkt bei den Mitgliedern. Ein nachbarschaftliches und sicheres Umfeld besteht."
Infos: Gemeinnützige Baugenossenschaft Wittlich eG, Römerstraße 14, 54516 Wittlich, Telefon 06571/ 97910. E-Mail info@wbw-wittlich.de.