1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Mobile Impfteams des DRK besuchen die Einrichtung der Behindertenhilfe

Gesundheit : Mobile Impfteams des DRK besuchen Maria Grünewald

(red) In der Wittlicher Einrichtung Maria Grünewald für Menschen mit geistiger Behinderung ist mit den Corona-Schutzimpfungen begonnen worden. Einrichtungsleiterin Barbara Pies begrüßte die Impfteams des Deutschen Roten Kreuzes (DRK).

Unterstützt wurden die beiden Impfteams durch Fachpersonal aus regionalen Arztpraxen und Apotheken, die sich für die Impftermine in der Einrichtung zur Verfügung gestellt hatten. In der Aula in Maria Grünewald, in der eine Impfstraße eingerichtet worden war, erhielten 243 Personen ihre Erstimpfung. Geimpft wurden neben Bewohnern der Häuser in der Stadt Wittlich und Klienten der Ambulanten Angebote auch Mitarbeitende der Einrichtung sowie Lehrkräfte der Maria-Grünewald-Schule. Bewohner, die in den Wohnbereichen im Grünewald leben, wurden von den Impfteams in den Bewohnerzimmern aufgesucht. Foto: Maria Grünewald,