Kommunikation Mobilfunk:  Bessere Abdeckung

Bernkastel-Wittlich · Die Mobilfunk-Versorgung im Landkreis Bernkastel-Wittlich ist jetzt noch besser. Die Telekom hat in den vergangenen zwei Monaten acht Standorte mit LTE erweitert.

Durch den Ausbau steigt die Mobilfunk-Abdeckung in der Fläche und es steht auch mehr Bandbreite zur Verfügung. Auch der Empfang in Gebäuden verbessert sich. Die Standorte sind in folgenden Kommunen: Arenrath, Flußbach, Hupperath, Landscheid, Manderscheid (Stadt), Rivenich und Zeltingen-Rachtig, Die Standorte in Arenrath, Flußbach, Hupperath, Landscheid und Rivenich dienen zudem der Versorgung entlang der Autobahn. Die Telekom betreibt im Landkreis  jetzt 49 Standorte. Die Bevölkerungsabdeckung liegt bei rund 95 Prozent. Bis 2022 sollen weitere 27 Standorte hinzukommen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort