Modern, hell und effektiv

MALBORN/THIERGARTEN. (sve) Die Bauarbeiten am Thiergartener Bürgerhaus sind so gut wie abgeschlossen. Am Freitag, 6. Oktober, wird das Gebäude eingeweiht.

Etwas verspätet ist das Bürgerhaus in Thiergarten nun fast fertig gestellt. Lediglich ein paar Kleinigkeiten und Arbeiten am Außengelände sind noch zu erledigen. Eigentlich sollte das rund 650 000 Euro teure Gebäude (wohlgemerkt ohne die Kosten für das Grundstück) im zu Malborn gehörenden Thiergarten schon im August als Veranstaltungsort der Thiergartener Kirmes fungieren. Da sich die Bauarbeiten jedoch verzögerten einigten sich die Vereine mit Ortsvorsteher Stefan Müller schon frühzeitig darauf, die Kirmes in diesem Jahr ausfallen zu lassen (der TV berichtete). Am kommenden Freitag können sich die Thiergartener bei der Einweihung nun endlich offiziell über ihr neues Bürgerhaus freuen, auf das sie so lange gewartet haben. Nachdem 1992 die Steinkopfhalle in Malborn fertig gebaut war, wurden auch die Rufe nach einem ähnlichen Gebäude, jedoch ohne Sporthalle, in Thiergarten lauter. "Als eine der letzten Gemeinden in der Region überhaupt bekamen wir dann das O.K. zum Bau und starteten 2003 mit den ersten Arbeiten", sagt die Malborner Bürgermeisterin Gabriele Neurohr. Eigenleistung wurde auch in Thiergarten groß geschrieben: Vom Aushub des Bodens über das Fundament bis hin zur Bodenplatte schafften die Bürger alles im Alleingang, ebenso einige Arbeiten im Innenraum. Das vom Reinsfelder Architekten Hans-Peter Kolz geplante Bauwerk lockt von außen durch seine moderne zweifarbige Gestaltung und die optische Unterteilung von Saal und Servicebereich. Innen wirkt das Bürgerhaus ebenfalls modern und vor allem geräumig. Über 300 Quadratmeter werden effektiv genutzt. Der große Saal bietet 216 Sitzplätze und kann in zwei separate Bereiche unterteilt werden. Eine moderne Pellet-Heizung heizt das Foyer, die Küche und die drei Toilettenräume mit der großzügigen Behindertentoilette sowie den Saal über eine gelb hervorgehobene Deckenheizung. Im Thiergartener Bürgerhaus werden künftig Veranstaltungen der Vereine, Familienabende, Fastnachtsveranstaltungen, die Kirmes, private Feiern, sowie andere Kulturelle Events stattfinden. Los geht die offizielle Einweihung am Freitag, 6. Oktober, ab 15 Uhr.