Wahl: Morbacher Jugendliche bestimmen ihre Vertreter

Wahl : Morbacher Jugendliche bestimmen ihre Vertreter

Das Morbacher Jugendparlament ist neu gewählt. Nach der reinen Briefwahl zum zehnten Jugendparlament der Gemeinde Morbach stehen die Mitglieder fest, die für die kommenden drei Jahre die Interessen der Jugendlichen in der Einheitsgemeinde vertreten.

Gewählt wurden: Eyleen Goldschmidt (Wolzburg), Jannik Nau (Morbach), Emily Thees (Gutenthal), Robin Thomas (Morbach), Vivien Hübschen (Rapperath), Marvin Kutz (Weiperath), Leon Stein (Weiperath), Fabian Bohr (Morbach), Ayleen Anton (Hundheim), Leonie Alt (Morbach), Lea Bolz (Hundheim).

An der diesjährigen Wahl nahmen 27,58 Prozent der 961 Wahlberechtigten im Alter von 14 und bis zum Stichtag, dem 14. Juni, noch nicht vollendeten 23. Lebensjahrs teil. Hiervon nutzten etwa vier Prozent der Jugendlichen Wahlberechtigten die Wahlurne an der Integrierten Gesamtschule (IGS), etwa acht Prozent haben die Briefwahlunterlagen direkt im Rathaus abgegeben, rund zwölf Prozent gaben ihre Unterlagen im Haus der Jugend/Teestube ab.

Die überwiegende Mehrheit, rund 76 Prozent, nutzte die Möglichkeit, sich die Briefwahlunterlagen kostenlos per Post zuschicken zu lassen. Unter den 265 abgegebenen Stimmen waren acht ungültige Stimmen.

Mehr von Volksfreund