1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Morbacher Schüler positiv getestet

Corona : Schüler positiv getestet, weiterer Senior gestorben

Ein positives Corona-Testergebnis eines Kindes aus der Grundschule Morbach ist am Montag, 2. November, dem Gesundheitsamt Bernkastel-Wittlich bekannt geworden. Daraufhin wurden für betroffene Kinder und Lehrer Quarantäne-Maßnahmen angeordnet.

Da das Hygienekonzept des Landes für den Schulbetrieb Anwendung findet, ist ausschließlich die Klasse „4D“ sowie die Viertklässler der Ganztagsschule von der aktuellen Situation betroffen. Die „4D“ bleibt somit bis einschließlich Mittwoch, 11. November, geschlossen. Der weitere Schulbetrieb ist von diesen Maßnahmen nicht betroffen. Alle Maßnahmen erfolgen nach Angaben der Gemeindeverwaltung Morbach durch die Schule in Absprache mit der ADD Trier. Betroffene Eltern wurden telefonisch informiert, parallel dazu laufe zurzeit die Kontaktermittlung durch das Gesundheitsamt Wittlich.

Zwei weitere neue Covid-19-Fälle wurden der Kreisverwaltung am Montag gemeldet, außerdem auch der Tod eines positiv auf Covid-19 getesteten Senioren. Die Zahl der bestätigten Infektionen im Kreis wächst auf 665. Die Sieben-Tages-Inzidenz fällt leicht von 138,7 am Vortag auf aktuell 133,3. Die häusliche Isolierung endete für drei Menschen, sodass die Zahl der Genesenen auf 361 steigt. Die Zahl der aktuell Infizierten liegt bei 295 Menschen. Im Verbundkrankenhaus werden 24 Covid-19-Patienten stationär behandelt.

www.dashboard.bernkastel-wittlich.de