| 21:07 Uhr

Mosel statt Mosel-Saar-Ruwer

COCHEM-ZELL. (red) Die geplante Weingesetzänderung soll noch in dieser Legislaturperiode vom Bundestag verabschiedet werden. Die SPD-Landtagsabgeordnete Heike Raab (Cochem) begrüßt, dass das Land Rheinland-Pfalz eine Bund-Länderarbeitsgruppe auf den Weg gebracht hat.

Als Empfehlung sprach sich die Bund-Länder-Arbeitsgemeinschaft für eine Umbenennung des Anbaugebietes Mosel-Saar-Ruwer in Mosel aus. Der Name des Untergebietes für die Bezeichnung der Tafelweine soll künftig "Moseltal" lauten. Außerdem soll die Bezeichnung Prädikatswein den Begriff "Qualitätswein mit Prädikat" ersetzen.