Fest : Vier Tage feiern in den Moselauen

(red) Das „Moselauen Fest“ am Kueser Moselufer lockt von Donnerstag, 18. Juli, bis Sonntag, 21. Juli, mit vielen Live-Bands auf der Open-Air-Bühne sowie der kulinarischen Meile mit Weinen von Winzern aus Bernkastel-Kues.

Traditionell startet das Fest am Donnerstag, ab 18 Uhr mit dem Musikevent „Sommerbühne“ und den Bands „Vandermeer“ und „The Wild Bobbin Baboons“. Die offizielle Eröffnung ist am Freitag um 18 Uhr. Die Akustik-Rockband „Colour the Sky“ spielt ab 20.30 Uhr. Die Stände öffnen am Samstag ab 13 Uhr. Das Trio „Handmade“ ist ab 14.30 Uhr zu hören. Die Formation Soul & More sorgt ab 19.30 Uhr für Stimmung. Das Mosel-Feuerwerk startet um 22.30 Uhr. Am Sonntag geht es um 10.45 Uhr mit einem Open-Air-Gottesdienst mit der Musikvereinigung Bernkastel-Kues weiter. Die kulinarische Meile öffnet um 11.30 Uhr. Das 13-köpfige Bläsercombo „Lesuratal Musikanten“ unterhält ab 15 Uhr mit temperamentvoller Blasmusik. Foto: Chris Schaf

Mehr von Volksfreund