1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Mosellandtouristik startet Messesaison in den Niederlanden

Mosellandtouristik startet Messesaison in den Niederlanden

Bernkastel-Kues. (red) Mit der Touristik- und Freizeitmesse Vakantiebeurs in Utrecht von Mittwoch bis Sonntag, 12. bis 16. Januar, startet die Mosellandtouristik GmbH ins neue Jahr. Präsentiert werden dort die neuen Reiseangebote der Ferienregion Mosel-Saar auf internationalem Parkett.

"Die Reiselust der Niederländer ist ungebremst", sagt Sabine Winkhaus-Robert, Geschäftsführerin der Mosellandtouristik. Das Land sei "der wichtigste Auslandsmarkt für das Weinkulturland Mosel, da hier die meisten Auslandsübernachtungen generiert werden".

Mit dem Besuch der Vakantiebeurs, einer der größten Ferien- und Freizeitmessen der Niederlande, erreiche man ein breites Publikum. Zudem könne man persönlich auf das aktuelle Reiseangebot und die Urlaubsvorzüge der Region Mosel aufmerksam machen, erläutert die Touristikerin.

Mit dem neuen Jahreskatalog "Vakantie aan de Moezel" hat die Mosellandtouristik auch die passenden Wein-, Wander- und Kulturangebote vorliegen. Im Reisegepäck sind neben dem Jahreskatalog auch wieder der Moselland-Veranstaltungskalender und der Radkatalog "Fietstochten in het Moezelland".

Parallel zum Saisonauftakt in Utrecht laufen bereits die Vorbereitungen für den Auftritt auf der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart, die vom 15 bis 23 Januar ihre Tore öffnet.