Motorradfahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Samstag gegen 11.35 Uhr auf der L 155 zwischen Berglicht und Gielert wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Eine holländische Motorradgruppe fuhr in Richtung Mosel.

In einer langgezogenen Linkskurve überholte ein 51-jähriger Trike-Fahrer in der Gruppe die vor ihm fahrenden Motorräder und kam hierbei ins Schleudern. Das Trike kollidierte mit einem Motorad. Der Motorradfahrer stürzte zu Boden . Er zog sich schwere Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus nach Trier geflogen. An dem Motorrad entstand Totalschaden. redWeitere Polizeimeldungen:volksfreund.de/blaulicht

Mehr von Volksfreund