Motorradfahrer schwer verletzt

Zell. (red) Ein Motorrad-Ausflug endete für einen 44-Jährigen mit Knochenbrüchen. Der Mann aus der Nähe von Viersen fuhr mit einer Gruppe Motorradfahrer am Mittwochmorgen die L 194 (Altlayer Bachtal) in Richtung Zell.

Eingangs einer Rechtskurve bremste der Zweiradfahrer aus bisher nicht bekanntem Grund sein Kraftrad ab und stürzte zu Boden. Wegen verschiedener Brüche musste er ins Krankenhaus Wittlich verbracht werden. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Mehr von Volksfreund