Motorradfahrer schwer verletzt

Schwer verletzt worden ist ein Motorradfahrer bei einem Unfall, der sich gestern gegen 11.30 Uhr ereignete. Ein 58-jähriger Kradfahrer war von Rivenich in Richtung Sehlem/Esch unterwegs.

In einer scharfen Rechtskurve kam er von der Straße ab. Als Ursache gibt die Polizei zu hohe Geschwindigekeit und zu starkes Bremsen an.
Das Vorderrad stellte sich quer. Das Motorrad kam zunächst nach links von der Fahrbahn ab, rutschte weg und schleuderte quer über die Fahrbahn, wo es samt Fahrer im Straßengraben liegen blieb. Der Mann wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus verbracht. red

Mehr von Volksfreund