1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Motorradfahrer übersehen: Biker bei Unfall verletzt

Motorradfahrer übersehen: Biker bei Unfall verletzt

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist am Montagmorgen ein 45 Jahre alter Biker verletzt worden. Laut Polizei hatte der Autofahrer das entgegenkommende Zweirad übersehen.

Mittelschwere Verletzungen hat ein 45 Jahre alter Motorradfahrer am Montagvormittag erlitten, nachdem sein Motorrad mit einem Auto zusammengestoßen war.

Der Motorradfahrer war auf der L150 von Thalfang kommend in Fahrtrichtung Autobahnauffahrt Mehring unterwegs. Der Autofahrer fuhr in der entgegengesetzen Richtung und wollte kurz hinter Büdlicherbrück nach links auf die K138 in Fahrtrichtung Büdlich abbiegen. Dabei übersah er nach Angaben der Polizei Motorradfahrer, und es kam zum Zusammenstoß.

Der Motorradfahrer kam zu Fall und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Unfallstelle für etwa 45 Minuten voll gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf etwa 12.000 Euro. Im Einsatz waren das DRK, eine Notarztbesatzung, die Straßenmeisterei Thalfang sowie die Polizei Morbach.