1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Motorradfahrerin bei Unfall im Hunsrück schwer verletzt

Motorradfahrerin bei Unfall im Hunsrück schwer verletzt

Eine 48-jährige Motorradfahrerin ist am Pfingstsonntag bei einem Unfall bei Horath schwer verletzt worden.

Wie die Polizei Morbach am Sonntag mitteilte, war die Motorradfahrerin gegen 14.15 Uhr auf der K 79 aus Richtung Berglicht in Richtung Horath unterwegs. Unmittelbar hinter einer scharfen Linkskurve stieß die Fahrerin aus Unachtsamkeit mit der Fußraste gegen den rechten Bordstein. Dadurch kippte das Motorrad auf die rechte Seite und fiel mit der Fahrerin auf den unbefestigten Grünstreifen. Die 48-Jährige wurde vom DRK schwer verletzt ins Krankenhaus nach Hermeskeil gebracht. An dem Motorrad entstand mittlerer Sachschaden.